Themenabende

„Birds and Bytes“


Samstag, 07.04.2018
um 11:00 Uhr im FabLab
ab 18 Uhr Plantage

Wir möchten auch dieses Jahr den Frühling wieder mit der Veranstaltung "Birds and Bytes" begrüßen.

Im "theoretischen" Teil werde ich ein paar Android-Apps zur Bestimmung von Vögeln und Vogelstimmen vorstellen und bei Interesse der Teilnehmer werden wir auch eine empfehlenswerte App, mit der man selber Vögel anhand des Aussehens bestimmen und auch deren Vogelstimmen lernen kann,  gemeinsam installieren. Mitzubringen sind deshalb evtl. eigene Smartphones oder Tablets + Kopfhörer. iPhone-Besitzer bitte ich um Verständnis, dass nicht alle vorgestellten Apps mit iPhones kompatibel sind.

Aus organisatorischen Gründen werden wir diesen Teil diesmal vom Geländeteil abkoppeln. Er findet vorab am Samstagvormittag um 11 Uhr im FabLab Freising, Clemensänger-Ring 24, 85356 Freising, statt - dort ist gleichzeitig "Tag der offenen Tür" von 9 - 12 Uhr.
Wer nicht kommen kann, weil der Aufwand zu groß ist, bekommt am Abend eine Übersicht auf Papier zu den Apps und kann sie sich dann selbst installieren.

Am Abend treffen wir uns um 18:00 Uhr am Parkplatz vor der Waldwirtschaft Plantage, Plantage 2, Freising. Mein Mann übernimmt dann und wir werden gemeinsam einen Vogelstimmen-Rundgang machen (ca. 1,5 km Strecke, Dauer ca. 1-1½ Stunden, auf Waldstraßen, geringe Steigungen). Auf dem kurzen Weg werden wir öfters stehen bleiben, um die Vögel zu beobachten und ihre Gesänge kennen zu lernen. Wenn möglich bitte Ferngläser mitbringen.

Anschließend bietet sich der Biergarten bzw. das Restaurant in der Plantage noch für ein geselliges Beisammensein an.

Der Themenabend ist kostenlos. Voraussetzung für die Veranstaltung ist schönes Wetter. Bei zweifelhaftem Wetter kann man sich unter 01522 9 88 32 39 über eine eventuelle Absage informieren - das scheint bei der aktuellen Wettervorhersage sehr unwahrscheinlich :-)).

Um das Interesse abschätzen zu können und besser planen zu können wird um eine kurze Anmeldung per Mail an [email protected] oder unter http://www.fimus.org/index.php?anmeldung gebeten.

Viele Grüße
Britta und Prof. Dr. Rudolf Feldner